Linux – Die wichtigsten Verzeichnise

0
746
VerzeichnisBeschreibung
/Root / Wurzelverzeichnis vergleichbar mit Windows (C:)
/binAllgemein zugängliche Programme
/sbinProgramme für den Systemverwalter
/bootHier befindet sich der Kernel
/devEnthält die Geräteknoten
/etcSammelordner für Konfigurationseinstellungen
/homeEnthält die Benutzerverzeichnise
/libHier befinden sich die Funktionsverzeichnisse des Systems - Vorsicht!
/lib64
/lost+foundWenn durch fsck verwaiste Dateien gefunden werden, werden diese hier abgelegt.
/mediaBeinhaltet Unterverzeichnisse welche das einhängen von mobilen Datenträgern ermöglichen (USB Stick).
/mntFür temporär eingehängte Partitionen (keine Verknüpfung auf den Desktop)
/optFür Programme welche eine eigene Bibliothek mitbringen welche nicht zur Distribution gehört.
/procDer Prozessbaum ist hier eingehängt
/rootVerzeichnis des Superusers
/run
/srv
/sys
/tmpTemporäre Dateien - werden normal beim Systemstart gelöscht
/usrBenutzer sowie andere Unterverzeichnisse
/usr/binallgemeine Programme
/usr/sbinSystemverwaltungsprogramme
/usr/includeHeaderdateien zur Programmierung
/usr/libBibliotheken des Compilers usw.
/usr/localLokale Programmverzeichnisse
/usr/manHandbücher für das man Kommando
/usr/tmpVerzeichnis für temporäre Dateien
/varVariable Daten
/var/spoolDrucker-, Mail- und Cron-Verzeichnisse
Vorheriger ArtikelStandardsoftware
Nächster ArtikelWindows 10 – Datei Explorer mit Dieser PC anstelle Schnellzugriff starten
Mischa
Ich bin Mischa, 26 Jahre jung, komme aus Allschwil und bin als Informatiker EFZ Betriebsinformatik tätig. Nebenbei studiere ich Informatik an einer Höheren Fachschule.
0 0 Bewertung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments