Linux – SSH Port ändern

0
57

Die meisten Attacken werden automatisiert gezielt auf Standardports gefahren. Es ist somit sinnvoll auch den Port des SSH Daemons welcher normalerweise auf dem Port 22 liegt zu ändern.

Bitte beachte das auch nach dem Ändern des Standardports mittels eines Portscanners herausgefunden werden kann, auf welchem Port sich der SSH Port jetzt befindet.

  • Öffne die sshd_config: sudo nano /etc/ssh/sshd_config
  • Navigiere zum Punkt „Port 22“ und ändere den Port auf einen Port der noch nicht vergeben ist. Dabei kann Dir die folgende Liste behilflich sein:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_standardisierten_Ports
  • Starte danach den SSH-Service neu: systemctl restart sshd.service
  • Teste ob Du dich in einer zweiten Session tatsächlich über den von Dir definierten Port einloggen kannst.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT