Outlook E-Mails in einem Ordner automatisch als gelesen markieren

0
1715

Ausgangslage

Du erhältst täglich automatisch generierte E-Mails, die Du nicht lesen musst, aber trotzdem behalten willst, falls Du mal etwas nachvollziehen möchtest.

Um diese E-Mails automatisch zu verarbeiten, lässt sich eine Regel erstellen, die diese Arbeit für Dich übernimmt.

Schritt 1 (optional)

Falls Du die E-Mails zusätzlich in einen eigenen Ordner verschieben möchtest, erstelle einen neuen Ordner in deinem E-Mail Postfach.

Schritt 2

Klicke im Menü unter Start auf Regeln und anschliessend auf Regeln und Benachrichtigungen verwalten…

Hinweis
Alternativ kannst Du auch die betreffende Nachricht, für die Du eine Regel erstellen möchtest anklicken und auf Regel erstellen klicken. Diese Vorgehensweise weicht dann aber von dieser Anleitung ab.

Schritt 3

Klicke auf Neue Regel… um eine neue Regel zu erstellen.

Schritt 4

Wähle im Regel-Assistent „Regel auf von mir empfangene Nachrichten anwenden“ aus und klicke auf weiter.

Schritt 5

Wähle nun die Option „die von einer Person/öffentlichen Gruppe kommt“ aus und definiere die entsprechende Absenderadresse im 2. Punkt. Klicke anschliessend auf weiter.

Schritt 6

Wähle nun die folgenden Aktionen aus:
– Verarbeiten weiterer Regeln beenden
– diese in den Ordner Zielordner verschieben (optional)
– als gelesen markieren

Definiere anschliessend in welchen Zielordner die Nachricht jeweils verschoben werden soll (optional). Klicke zum Schluss auf Fertig stellen.

Vorheriger ArtikelExcel: Zeilenumbruch in einer Zelle einfügen
Nächster ArtikelGoogle Chrome Lesezeichenleiste ein- oder ausblenden Tastenkombination
Ich bin Mischa, 26 Jahre jung, komme aus Allschwil und bin als Informatiker EFZ Betriebsinformatik tätig. Nebenbei studiere ich Informatik an einer Höheren Fachschule.
0 0 Bewertungen
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments