Windows – automatische Anmeldung / Autologon

0
105

Hinweis
Das Feature Autologon kann ein Sicherheitsrisiko darstellen, insbesondere da das Passwort als Text in der Registry gespeichert wird und vom Nutzer ausgelesen werden kann. Es sind entsprechende Sicherheitsmassnahmen zu treffen.

Ausgangslage

Ein lokaler Useraccount oder der einer Domäne soll beim Start des Computers automatisch angemeldet werden.

Schritt 1 – Registry öffnen

Drücke die Tasten Windows + R um das Tool Ausführen zu öffnen. Tippe dann den Befehl regedit in das Feld und bestätige die Eingabe mit Enter.

Schritt 2 – Navigation zu Winlogon

Navigiere in der Registry zum Pfad HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon

Schritt 3 – Einträge hinzufügen

  1. Doppelklicke auf den Eintrag DefaultUserName und gib deinen Benutzernamen an.
  2. Doppelklicke auf den Eintrag DefaultPassword und gib das Passwort an. Sollte der Eintrag DefaultPasswort noch nicht vorhanden sein, so muss eine neue Zeichenfolge hinzugefügt werden.
    Wird kein Wert für den Eintrag DefaultPasswort definiert, ändert sich der Wert des Eintrags AutoAdminLogon automatisch von 1 (Ein) auf 0 (Aus).
  3. Doppelklicke auf AutoAdminLogon und ändere den Wert von 0 (Aus) auf 1 (Ein).
  4. Handelt es sich um ein Computer welcher sich in einer Domäne befindet, so ist die Domain bei DefaultDomain zu hinterlegen. 

Schritt 4 – Reboot

Starte den Computer nun neu und der zuvor definierte Benutzer wird per sofort automatisch angemeldet.

0 0 Bewertung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments