Word: Mehrere Inhaltsverzeichnisse anlegen

0
477

Ausgangslage

Du hast ein Word-Dokument, in dem Du mehrere Inhaltsverzeichnisse anlegen musst oder ein Inhaltsverzeichnis unterteilen möchtest. Beispielsweise weil Du das Inhaltsverzeichnis in mehrere Teilbereiche unterteilen musst. Ich hatte beispielsweise die Anforderung das ich ein Inhaltsverzeichnis in einen Teil A und in einen Teil B unterteilen muss. Dazu gibt es verschiedene Lösungsansätze. In dieser Anleitung erkläre ich den einfachsten und effizientesten Weg.

Schritt 1

Kennzeichne alle Überschriften als Überschrift über die Formatvorlagen. Markiere dazu eine Überschrift und wähle im Formatvorlagenmenü z. B. die Überschrift 1 aus. Führe diesen Schritt für alle Überschriften im Dokument aus.

Schritt 2

Markiere nun alle Überschriften und deren nachfolgenden Inhalten welche im ersten Inhaltsverzeichnis abgebildet werden sollen. Sollte es hierbei Überschriften geben die ausgelassen werden sollen, so ist beim Markieren der nachfolgenden Inhalte die Strg-Taste zu verwenden.

Schritt 3

Sobald der entsprechende Bereich markiert wurde, wählst du im Menü den Reiter „Einfügen“ aus und klicke in der Kategorie „Links“ auf Textmarke. Hier gibst Du einen Textmarkennamen für den soeben markierten Bereich ein (z. B. Teil_A) und klickst auf Hinzufügen. Beachte das dabei keine Leerzeichen verwendet werden können.

Schritt 4

Wiederhole den Schritt 3 nun für alle weiteren Teile, die ein eigenes Inhaltsverzeichnis erhalten sollen. In meinem Fall werde ich nun den Schritt 3 für den Teil B wiederholen. Also markiere ich alle Überschriften des Teil B und füge eine Textmarke für den Teil B hinzu.

Schritt 5 – Anlegen des Inhaltsverzeichnisses

Drücke nun an der Stelle an der Du das erste Inhaltsverzeichnis einfügen möchtest die Taste Strg und F9 damit werden zwei geschweifte Klammern eingefügt { }.

In diese Klammer schreibst Du nun den Befehl TOC \b gefolgt vom jeweiligen Namen der Textmarke. In meinem Fall würde dies nun so aussehen: {TOC \b Teil_A}.

Bestätige im Anschluss daran die Eingabe mit F9 und das Inhaltsverzeichnis des Teil A wird erstellt.

Wiederhole nun diesen Schritt für das zweite Inhaltsverzeichnis. In meinem Fall wäre das dann {TOC \b Teil_B}.

Am Ende sollte das Resultat dann in etwa so aussehen:

Hat dir diese Anleitung geholfen, hast Du eine Frage oder einen Verbesserungsvorschlag? Bitte schreibe einen Kommentar 🙂

5 1 Bewertung
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments